Weitere Info's zum Baum

Die Stadt München selbst geht davon aus, dass Bäume wichtig sind. "Eine zentrale Rolle in einer hitzeangepassten und wassersensiblen Stadt spielen dabei vor allem Bäume. Sie dienen als natürliche Klimaanlage und Schattenspender und sind in einer klimaangepassten Stadt unverzichtbar." RathausUmschau vom 26.06.17, 118/2017
Quelle:
ru.muenchen.de/2017/118/Freiraumzeit-mit-Gruenem-Zimmer-am-Isartor-73322

 

Was für ein Widerspruch!

In der Otkerstraße wird die Fällung eines Baumes geplant, obwohl es mit Erhalt des Baumes auch eine akzeptable Lösung für den Umbau der Unterführung gibt.

Am 21. Mai hat die “Soziale Stadt” eine Veranstaltung unter dem Motto “Die unterschätzte Unterführung” durchgeführt.

Dabei wurden auch Pläne ausgehängt, diese unter dem Motto “Licht in den Tunnel - Diese Unterführung wird aufgewertet”.

Um welchen Preis diese Aufwertung geschehen soll, wurde nicht genau erklärt. Auf dem ausgehängten Plan kann man den Umfang der Rampe in der Otkerstrape vor Hausnummer 1 gut erkennen. Auch der zu fällende Baum ist eingezeichnet.

Die Bilder gibt es hier.

[Home] [Ahnenforschung] [Events] [Spitzahorn] [Petition] [Weitere Info's] [Link zur Petition] [Anträge Bezirksausschüsse] [Presse-Echo] [Zum Abschluss] [Baumschutz] [Luftreinhalteplan] [Linkliste] [Link Zwei] [Impressum]